Menu

Die Augustin Keller-Loge AKL ist eine Loge des Bnai Brith. In der AKL engagieren sich jüdische Menschen für humanistische Ideen, jüdische Kultur und Eintracht sowie Wohltätigkeit. Die AKL hat Sitz in Zürich und ist die grösste Bnai Brith-Loge in Europa. (for -> english info)

Die AKL
Die Augustin Keller-Loge verbindet seit 1909 engagierte jüdische Männer der Region Zürich und Umgebung. Die AKL verbindet Mitglieder aller vier jüdischen Gemeinden Zürichs.

Der Name 'Bnai Brith'
Bnai Brith bedeutet 'Söhne des Bundes' - in Erinnerung an den Bund, den Gott mit Abraham schloss. Seit Gründung 1843 in New York strebt der Bnai Brith danach, Juden unterschiedlichster politischer und religiöser Ausrichtung zusammen zu führen und gegenseitiges Verständnis zu fördern.

Die Ziele
Die Devise des Bnai Brith - und damit auch der AKL - lautet "Wohltätigkeit, Bruderliebe und Eintracht".

Arbeitsgebiete

Die Schweizer Bnai Brith-Logen
In der Schweiz bestehen drei weitere Bnai Brith-Logen (in Genf, Lausanne und Zürich). Weitere Logen bestehen in vielen Ländern Europas und ausserhalb.